Selbstbestimmt leben
in der Senioren-WG –

Zusammen können wir diesen Traum wahr machen

 

Wie möchten Sie Ihren Lebensabend verbringen? Ich habe so viele Menschen erlebt, die in Seniorenheimen darauf warten mussten, dass ein Pfleger ein wenig Zeit für sie hat, die auf beengtem Raum lebten, die nicht die Lebensqualität hatten, welche sie über Jahrzehnte gewöhnt waren. Gerade jetzt in Corona-Zeiten reduziert sich das Leben vieler Senioren drastisch, und man sieht von Woche zu Woche, wie sie deswegen abbauen. Das beschäftigt mich.

Und während ich für eine ältere Dame die Friseurin organisierte, für einen älteren Herrn Formulare ausfüllte, Menschen tröstete und ihnen ihre Wünsche von den Augen ablas – währenddessen keimte in mir eine Idee:

Wie wäre das, wenn mehrere Senioren und Seniorinnen sich ein Haus oder eine große Wohnung teilen? Eine große Wohnung, ein Haus, zu denen vielleicht ein Garten gehört, wo sie nach dem Frühstück oder abends noch zusammensitzen, Spiele machen, diskutieren können? Ein Zuhause, wo man sein Haustier mitbringen kann. Ich stelle mir das so vor, dass jede und jeder sich so einbringt, wie er’s gerne möchte, dass man entspannt zusammen lebt, weil jeder so akzeptiert ist, wie er ist.

Wenn jemand von ihnen gesundheitlich instabiler wird, kann er dort wohnen bleiben, denn die anderen sind ja da, und jemand ist da, der sie pflegt und umsorgt, jemand, der alles für ihr Wohlbefinden organisiert.

Eine Senioren-WG sozusagen, die sich selbst verwaltet und selbst bestimmt, wie sie ihren Alltag gestalten möchte.

Eine WG für Menschen, die in den 50ern, 60ern, 70ern jung waren und deshalb wissen, wie viel Spaß man in einer solchen Lebensgemeinschaft haben kann.

Eine WG, hier am See.

Ist Ihnen dieser Gedanke auch schon einmal gekommen? Haben Sie gelächelt und gedacht: „Ja, schön wäre das schon, aber leider nicht umsetzbar“?

Träumen Sie nicht mehr – wir können das zusammen schaffen.

Meine Vorstellung von einem erfüllten Alter:

Ich möchte Menschen zusammenführen, die ein selbstbestimmtes Zusammenleben als ihre Zukunft sehen, das es ermöglicht, bei Bedarf Pflege und weitere Unterstützung einzukaufen, weil man es gemeinsam stemmt.
Ich möchte Menschen zusammenführen, die unabhängig bleiben möchten, denen das Leben mit anderen gemeinsam mehr Freude macht als Alters-Einsamkeit, die es gewöhnt sind, selbst Entscheidungen zu treffen und diesen Lebensstil auch im reifen Alter beibehalten wollen.

Eckpunkte und Werte

Selbstständigkeit

Eigene Entscheidungen treffen

Soziale Kontakte

Lebensfreude und Lebensqualität.

Wenn ich Menschen in ihrem Zuhause betreue, sie pflege, sie unterstütze dabei, ihren Alltag zu organisieren, dann kann ich ganz auf sie eingehen. Da bekommen sie genau das, was sie brauchen und wollen. Und das ist am besten.“

Beate Etzold

Ich biete …

Ich organisiere die Senioren-WG und bin Ihre Ansprechpartnerin mit stets offenem Ohr.

Ich bringe Menschen zusammen, die gemeinsam dieses Projekt Wirklichkeit werden lassen können.

Aufgrund meiner Ausbildung und langjährigen Berufserfahrung in der Pflege kann ich Pflegekompetenz beurteilen und entsprechende Arbeitskräfte auswählen.

Ich habe langjährige Erfahrung darin, Wünsche und Bedürfnisse von Senioren zu erfüllen.

Einer meiner wichtigsten Werte ist die Selbstbestimmung. Sie gehört zur Lebensqualität – in jedem Alter. Das ist mein Kompass für die Senioren-WG.

Ich liebe Menschen.

 

Ich suche …

Senioren und Seniorinnen sowie Menschen jeden Alters,

die die Idee einer Senioren-WG nicht nur toll finden, sondern Lust haben, Nägel mit Köpfen zu machen und das mit mir zusammen umzusetzen.

Haus- und Hotelbesitzer,

die mitmachen und ihre Immobilie entsprechend umwidmen möchten.

Investoren, Bauträger, Architekten, Makler, Interessierte,

die in Senioren-WGs so sehr eine Zukunft sehen, dass sie darin investieren möchten.


Wenn Ihnen diese Idee gefällt, dann rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine Mail.

Sie sind in mittleren Jahren oder schon älter und möchten in einer Senioren-WG leben und von mir unterstützt werden? Kontaktieren Sie mich!

Sie haben ein Haus, das für Sie allein oder zu zweit zu groß geworden ist und können sich vorstellen, dort mit anderen zusammen zu wohnen und damit Ihre Rente aufzubessern? Ich freue mich auf Sie!

Sie sind Investor, Bauträger, Architekt oder Makler und möchten mehr über dieses Projekt erfahren? Sehr gerne!

Sie sind nichts von alledem, finden aber den Ansatz toll und könnten es sich vorstellen, in irgendeiner Form da mitzumachen? Ihr erster Schritt: Rufen Sie mich an oder mailen Sie mir.

Lassen Sie uns gemeinsam etwas entwickeln,
das Lebensqualität im Alter schafft!

Sind Sie dabei?

Schicken Sie mir eine Nachricht!

3 + 9 =

* erforderliche Angaben

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich einverstanden, dass die Daten, die Sie mir hier übermitteln, zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.